http//www.quantec-sensors.com/

Wir geben der Nacht die Dunkelheit zurück!

+++ Baumusterprüfung bei der Deutschen Flugsicherung bestanden +++ Mehrere Testsysteme erfolgreich im Probebetrieb +++ Partnernetzwerk steht bereit für Ausrüstung mit Transponderlösung und Ertüchtigung der Infrastruktur +++

AVV-konforme Befeuerungs-Infrastrukturen – inklusive Bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung

In der Offensive »Fit für BNK mit AVV-konformer Flughindernisbefeuerung« bündeln drei Unternehmen der Quantec Group ihre Kernkompetenzen ineinem umfassenden Portfolio für die Windenergiewirtschaft: 

  • Quantec Signals mit intelligenten Hindernisfeuer-Systemen, 
  • Quantec Sensors mit der Schaffung AVV-konformer Infrastrukturen der neuesten Generation 
  • und Light:Guard mit dem transponderbasierten BNK-System »light:guard«.

Die Light:Guard GmbH, jüngstes Mitglied der Quantec Gruppe und Schwesterunternehmen der Quantec Sensors GmbH wurde 2019 eigens für Entwicklung, Produktion und Vertrieb des intelligenten multilateralen transponderbasierten Systems »light:guard« gegründet. Offen für die Beantwortung aller Fragen in diesem Zusammenhang berät das BNK-Team Interessierte umfassend. Zudem stehen auf deren Website Online-Anfrageformulare für die Realisierung AVV-konformer Befeuerungs-Infrastrukturen und zur Ausrüstung mit dem BNK-System »light:guard« zur Verfügung. 

Quantec Sensors und Vestas starten Kooperation

Isernhagen, 19. Januar 2021

Die Quantec Sensors GmbH und die Vestas Deutschland GmbH starten eine umfangreiche Kooperation im Bereich der bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK). Diese umfasst vor allem die Installation des light:guard-Systems der Quantec Sensors in Vestas Bestands-Windenergieanlagen.

Vestas und Quantec bündeln mit diesem Schritt ihre Kompetenzen im Bereich der transponderbasierten BNK, um Windparkbetreibern in Deutschland flächendeckend BNK-Signale anbieten zu können und ein problemloses und fristgerechtes Umrüsten von Windenergieanlagen zu ermöglichen. Diese müssen gemäß den Anforderungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV) bis zum 31. Dezember 2022 in Deutschland mit bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung ausgestattet sein.

Die komplette Pressemitteilung zum Download: PDF, DOCX

BNK-System der Quantec Sensors erhält Zertifikat der Baumusterprüfung durch die DFS Aviation Services GmbH

Isernhagen, 24. November 2020

Das transponderbasierte System der Quantec-Sensors-Schwester Light:Guard GmbH zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) hat die Baumusterprüfung erfolgreich abgelegt. Mit der Anerkennung und Übergabe der entsprechenden Urkunde am 23. November dieses Jahres durch die DFS Aviation Services GmbH gilt das light:guard-System als zertifiziert.

Das Zertifikat der DFS Aviation Services GmbH bestätigt unter anderem, dass light:guard die Richtlinien der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV) erfüllt und für die Ausrüstung von Windenergieanlagen in Deutschland zugelassen ist. Der Anerkennung sind während der vergangenen Monate im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) umfassende Systemprüfungen durch die DFS Aviation Services GmbH vorausgegangen.

Die komplette Pressemitteilung zum Download: PDF, DOCX