http//www.quantec-sensors.com/quantec-bnk-forum/

Auch nach der Verabschiedung der AVV-Novelle 2020 zeigten sich längst nicht alle Lösungswege zur Umsetzung bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichung transparent. Rund 150 Entscheiderinnen und Entscheider aus der Windenergiewirtschaft, sowohl aus technischen als auch aus kaufmännischen Bereichen, nutzten am Dienstag, dem 3. März 2020, das »Quantec BNK Forum« im CROWNE PLAZA® HOTEL HANNOVER für umfassende Informationen. »Das Forum hat mir umfassende Hintergrundinformationen zur praktischen Einführung von bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung in unseren Windparks vermittelt.«, so ein Teilnehmer, »Das Forum bot zudem ausreichend Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zu Diskussionen mit Kolleginnen und Kollegen«.

Mitwirkende: Repräsentanten der Unternehmen
Terma, VSB Technik, VSB Service, Keacon, BWTS, psm, Jetstream Bosse, UKA, Nordex, GE, Vestas, Siemens · Gamesa · Senvion, Quantec Signals, Quantec Systems und andere

»Quantec BNK Forum«, Hannover, 3. März 2020: Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung – Antworten, Fakten, Technologien, Checklisten, Zeitpläne, Perspektiven

Die Novelle der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV), am 14.02.2020 durch den Bundesrat verabschiedet, gibt der Windenergiewirtschaft nicht zuletzt auch den Startschuss für den Aufbruch zu dem »sportlichen Ziel«, bis zum 01. Juli 2021 (s. EEG) alle relevanten Windenergieanlagen mit Systemen zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung (BNK) auszurüsten.


Quantec BNK Forum, am 3. März: Die abschließende Podiumsdiskussion beantwortet Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, (v.l.) Mike Haas, Nordex, Lukas Andresen, Senvion, Alexander Gerdes, Quantec Sensors GmbH, Christian Dee, Vestas, Sven Kiel, GE.

Vor dem Hintergrund des Stichtags bot das »Quantec BNK Forum« praktikable Antworten auf die Kernfrage: Was ist jetzt zu tun – Fakten, Technologien, Checklisten, Zeitpläne, Strategien, Perspektiven?

Nachdem die Verwendung transponderbasierter Detektionssysteme bis zum 14. Februar noch keine Erwähnung in der „AVV Kennzeichnung“ fanden, gibt die Novelle nun Entscheidungssicherheit. (s.a. Pressemitteilung vom 14.02.)

Die Quantec Sensors GmbH, Pionier in BNK, gilt als Kompetenzzentrum auf diesem Gebiet und bietet neben dem Luftraum-Scan via Aktiv-Radar auch das transponderbasierte Detektionssystem »light:guard« an.

Vor dem Hintergrund des enormen Um- und Ausrüstungsbedarfs hat sich die Quantec Sensors bereits 2019 mit einschlägigen Partnern vernetzt und ihre Kapazitäten erheblich ausgeweitet. Gemeinsam mit diesen setzt das Unternehmen die komplette Leistung rund um die Integration von BNK-Technik plangerecht um. 

Das modulare Service-Portfolio für bestehende Windparks umfasstBestandsaufnahmen derWindparkinfrastruktur,Erarbeitung von Umrüstkonzepten,Anpassung der Windparkinfrastruktur, insbesondere der Kommunikations- und Befeuerungssysteme,Anschluss an BNK-Systeme,Lieferung der BNK-Signale sowieEinholung beziehungsweise Anpassung der zum Betrieb des BNK-Systems notwendigen Genehmigungen. Die Leistungen sind als Komplettpaket oder als einzelne Module abrufbar.

Anlässlich des »Quantec BNK Forums« in Hannover am 3. März 2020 teilten BNK-Spezialisten ihr Wissen und ihre Erfahrung mit den Besucherinnen und Besuchern.

Hier ein Rückblick auf die wesentlichen Inhalte des »Quantec BNK Forums«:

  • »Die AVV-Novelle«, Alexander Gerdes, Quantec Sensors
  • »System- und Dienstleistungs-Portfolio der Quantec Group«, Alexander Gerdes, Quantec Sensors
  • »BNK aus der Sicht eines Projektierers«, UKA
  • »BNK aus Sicht eines technischen Betriebsführers«, VSB
  • »Podiumsdiskussion«: Antworten auf Fragen der Teilnehmer/innen sowie auf die zuvor per E-Mail oder vor Ort eingereichten Fragen
  • »Themen-Tische«
    • Bestandsaufnahmen
    • Umrüstungen und Installationen
    • BNK-Systeme / BNK-Signale
    • BImSchG Änderungen
  • Informationsstände von Dienstleistungs-Unternehmen des Quantec-Partner-Netzwerks sowie der mitwirkenden WEA Hersteller